Einsatz 08 - Äste verlegen Straße

TE-Asthaufen

Am Dienstag den 28.02.2017 wurde unsere Wehr um 17:17 Uhr durch die Rettugs- und Feuerwehrleitstelle alarmiert. Äste und sonstiger Pflanzenbewuchs wurden auf Grund des stürmischen Wetters auf die L 52 geweht und verlegten diese teilweise, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. 

Die Äste wurden durch die Feuerwehr Gisingen entfernt und die Straße gereinigt. Die L 52 wurde kurzzeitig komplett gesperrt. Anschließend wurde sie zur Freigabe für den Verkehr an die Straßenmeisterei übergeben. Die Feuerwehr Gisingen war mit zwei Fahrzeugen und 23 Mann rund eine halbe Stunde im Einsatz. Die Bundespolizei Rankweil und Stadtpolizei Feldkirch waren mit je einem Fahrzeug und zwei Mann vor Ort. 1 Mann der Straßenmeisterei war mit einem Fahrzeug im Einsatz.