Einsatz 63 - Patientenbergung

TE Kapfstrasse

(Symbolbild)

Am 08.11.2018, ca. 08:30 Uhr, wurde das Kommando der Feuerwehr Gisingen über einen Rettungseinsatz unter Beteiligung der Drehleiter der Feuerwehr Feldkirch-Stadt im Gemeindegebiet von Gisingen informiert.

Auf einer Baustelle in der Hämmerlestraße war es zu einem Arbeitsunfall gekommen, ein mit Kranarbeiten beschäftigter Arbeiter war in die Tiefe gestürzt. Der Arbeiter musste aus dem 3. Obergeschoss gerettet werden.

Die Feuerwehr Gisingen war mit einem Fahrzeug (KDOF) und 5 Mann rund eine 3/4 Stunde im Einsatz und unterstützte den Rettungsdienst sowie die Feuerwehr Feldkirch-Stadt bei der Erstversorgung und Rettung des Schwerverletzten.