Einsatz 14 - Flüchtlingsheim Gisingen > Brandmeldeanlage hat ausgelöst

BR-BMA Fluechtlingsheim 110

Am 28.05.2017, 16:20 Uhr, wurden wir über die RFL in den Dreihammerweg gerufen. Die interne Brandmeldeanlage eines Flüchtlingsheimes der Caritas hatte ausgelöst. Vor Ort stellte der Einsatzleiter bei der Erkundung im weitläufigen und verwinkelten Objekt fest, dass sich der aktivierte Melder in einem versperrten Zimmer befand. Mittels Steckleiterteilen wurde von außen ein Zugang geschaffen und ein Atemschutztrupp konnte in den vermeintlichen Brandraum gelangen. Es konnte keine Ursache für die Auslösung des Brandmelders festgestellt werden.

Die Feuerwehr Gisingen war mit dem gesamten Löschzug (KDOF, TLFA, LFBA und VF mit Anhänger) ca. 1/2 Stunde im Einsatz. Auf Grund des Stichwortes F3 wurde ebenfalls die Nachbarwehr Altenstadt laut Alarmplan mitalarmiert. Die Feuerwehr Gisingen stand mit 24 Mann, die Feuewehr Altenstadt mit 23 Mann im Einsatz. Die Stadt- und Bundespolizei Feldkirch waren mit je einem Fahrzeug und zwei Beamten vor Ort. Die Rettung war mit einem Fahrzeug und 3 Mann vor Ort.