VF

Versorgungsfahrzeug

 

Baujahr   1998
Motorleistung   142PS / 105kW
Gesamtgewicht   3,5t
Besatzung   1:8

 

Oferta, Envío Gratis | Nike Air Jordan Blancas y Azules por 64 | 95€, nike superfly pink and neon green light black | Air Jordan 1 Stage Haze Release Date 555088 108 1

Da sich die Aufgaben und das Einsatzspektrum der Feuerwehren in den letzten Jahrzehnten gewandelt und vervielfältigt hat, wurde das im Jahr 1999 als Kleinlöschfahrzeug (KLF) in Betrieb genommene Einsatzfahrzeug im Jahr 2014 in Eigenregie und zahlreichen Stunden zu einem Versorgungsfahrzeug mit individueller Beladung umgebaut.

Dieses Fahrzeug erlaubt es nun, je nach Einsatzart, das richtige Material so rasch wie möglich an den Einsatzort transportieren zu können.

Seien dies Brandeinsätze, Ölspuren oder Wasserschäden, mit den verschiedenen Beladungsmöglichkeiten ist dieser Umbau eine enorme Bereicherung für die Feuerwehr Gisingen.

Die unterschiedlichen Beladungen wurden auf verschiedenen Plattformen aufgebaut und können im Einsatz rasch und mit wenigen Handgriffen gewechselt werden.

Brandeinsatz:

  • Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Feuerwehraxt, Rettungsleinen, usw.

Ölspur:

  • Ölbindemittel, Besen, Auffangbehälter, usw.

Hochwasser:

  • Wassersauger, Tauchpumpen, Kabeltrommeln, Wasserschieber, usw.

 

bwd  Image 1/3  fwd

Suche

 

Termine

Keine Termine
 

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Kontakt

telefon +43 5522 73 700
fax +43 5522 73 700 - 6
email office@feuerwehr-gisingen.at
haus Feuerwehr Gisingen
Hauptstraße 46b
6800 Feldkirch
Österreich